F/G-Jugend 2015/2016 – Jahrgang 2007 und jünger

In der F-Jugend (vormals „Minis“) spielen Mädchen und Jungen bis sie mit etwa acht Jahren in die E-Jugend wechseln. Wird die Gruppe zu groß, kann sie auch noch in F- und G-Jugend (vormals Minis und Super-Minis) unterteilt werden, um altersgerechte Betreuung zu gewährleisten.
In der F-Jugend lernen die Kinder spielerisch den Umgang mit dem Ball und machen erste Erfahrungen in einer Gruppe mit- bzw. gegeneinander zu spielen.

In der F-Jugend sind Spielfeld und Tore deutlich verkleinert. Auch liegt der Fokus auf dem spielerischen Bewegen. Handballregeln werden hier nur als Anhalt genutzt, richtige Wettkampfspiele und Schiedsrichter gibt es nicht. Stattdessen werden über das Jahr verteilt Spielfeste angeboten, bei welchen sich die Kinder der umliegenden Vereine in Bewegungsbaustellen und bei kleinen Handballspielen messen. Natürlich gibt es dabei auch eine Siegerehrung aller Spielerinnen und Spieler sowie selbstverständlich ganz viel Lob.
Spezielle Technik oder gar Spieltaktik ist in der F-Jugend kein Trainingsinhalte.

Auch in der Saison 2015/2016 können wir wieder in Eldingen und Lachendorf eine F/G-Jugend anbieten. So halten wir Fahrtzeiten und Gruppengröße für unsere Jüngsten im angenehmen Rahmen.
Trainingszeiten und -orte sowie Kontaktinformationen zu den Trainern werden auf den Mannschaftsseiten bekannt gegeben:

F-Jugend Eldingen

F-Jugend Lachendorf

Handballspielgemeinschaft des TuS Lachendorf und der SG Eldingen