HSG Lachte-Lutter II – TV Uelzen II 24:15 (11:11)

Samstag-Abend-Tee mit besserer Abwehr!

Am 21.09.2019 um 18:00 Uhr luden wir die Damen vom TV Uelzen II zu unserem Heimspiel nach Lachendorf ein.

Mit einer vollen Bank (14 Spielerinnen) wollten wir nach dem vergeigten Spiel in Bodenteich zeigen, dass wir es auch drauf haben Spiele zu gewinnen. Die Damen aus Uelzen begannen mit dem Tore werfen und so lagen wir bereits schnell mit 3:1 hinten (3 Min.). Langsam wurden auch wir wach und glichen bis zur 8. Minute zum 3:3 aus.

Nach einem munteren Schlagabtausch in der ersten Halbzeit, wo sich keiner wirklich absetzen konnte, gingen wir mit einem 11:11 in die Pause.

Auch in der Pause war die Ansage wie in Bodenteich ähnlich……Ein Spiel gewinnt man in der Abwehr!! Nach dem Wiederanpfiff legten die Uelzener Damen nochmal 2 Tore nach (11:13). Doch dann schalteten wir hoch, mit einem 5:0-Lauf bis zur 44.Min. sorgten wir erstmals für eine deutlichere Führung für uns zum 16:13.

Hinten stand unsere Abwehr jetzt besser! Über 18:15 (51 Min.) zogen wir bis zur 58 Min. auf 23:15 weg und sicherten uns durch das letzte Tor von Petra zum 24:15 den sicheren Sieg über Uelzen.

Natürlich geht auch wieder ein Dank an die, die Ihr freies Wochenende opferten, um uns zu unterstützen. Danke Petra, Helke, Jenni, Sina und Ditschi!!! Und an Alina die uns tatkräftig von der Bank unterstützt hat!

Spieler: Nicole (Tor), Tine (1), Petra (1), Janna (2), Helke, Merle (6), Marie, Jenni (5), Sina (6),Ditschi (1), Kristina (1), Stella (1), Lilly, Bine

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.