HSG Lachte-Lutter – HSV Warberg/Lelm 22:43 (10:16)

Heute trafen wir auf den HSV Warberg/Lelm. 

Aufgrund vieler Krankheitsfälle traten wir mit nur zwei Auswechselspielern auf. Bereits zu Anfang merkten wir, dass der Gegner mit viel Tempo spielte. 

Nach einigen Minuten kamen wir ins Spiel rein, jedoch nicht an den Gegner ran. Die Abwehr wies viele Lücken auf, sodass wir mit einem Stand von 10:16 in die Halbzeit gingen.

Die zweite Halbzeit fing mit vielen Fehlpässen an, wodurch der Gegner, mit Tempogegenstößen, viele Gegentore erzielen konnte. Die Motivation sank immer mehr, was sich sowohl am Spielstand als auch in unserer Spielweise bemerkbar machte. So kam es, wie es kommen mußte, zu einem Endstand von 22:43.

-Geschrieben von Emilie-

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.