HSG Lachte-Lutter – HV Lüneburg 21:27 (10:14)

Niederlage beim Aufstiegskandidaten HV Lüneburg

Am Samstag fuhren unsere 1. Damen nach Lüneburg zum Aufstiegskandidaten HV Lüneburg. Unser Ziel war es unsere Abläufe zu spielen und Lüneburg nicht zu ihrem Tempospiel kommen zu lassen. Leider starteten wir nicht so euphorisch wie die letzten Spiele und setzten einige Bälle neben das Tor, so dass wir in der 18. Minute mit 5 Toren zurück lagen (10:5).

Mit einem Halbzeitstand von 14:10 ging es in die Kabine.

In der zweiten Hälfte starteten wir anders als sonst und die jüngeren Spieler bekamen ihre Chance. Wir spielten unsere Abläufe, die wir mit schönen Toren krönten. Lüneburg drückte aber weiterhin aufs Gas und so stand es in der 49. Minute 24:15 für die Heimmannschaft. Zum Ende konnten wir nochmal auf 6 Tore verkürzen und beendeten das Spiel mit 27:21 für den HV Lüneburg. Erfreulich war, dass die Abläufe funktionierten und sich fast alle Spielerinnen in die Torschützenliste eintragen konnten. Anschließend ließen wir den Abend bei einem gemeinsamen Essen ausklingen.

-Geschrieben von Merle-

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.