Die gemischte D-Jugend meldet sich zurück!!! ☺

Unsere D Jugend besteht derzeit aus sieben Mädchen und sieben Jungs.

Leider mussten wir zum offiziellen Saisonbeginn bereits Henry und Jakob, zwei unserer Leistungsträger verabschieden. Wir hoffen natürlich sehr, dass euch eines Tages wieder das Handballfieber packt.
Wie auch in den letzten Jahren wurde vor den Herbstferien eine Vorrunde gespielt um die Jugendmannschaften leistungsorientiert in die jeweiligen Ligen einzuordnen. Unsere Gegner in der Vorrunde hießen: HBV Celle, TUS Bergen, HSG Lohheide, JSG Örztetal und VFL Westercelle.
Mit Bergen und Westercelle trafen wir auf Gegner, wo ein klarer
Klassenunterschied zu sehen war. So mussten wir uns gegen Bergen mit 18:3 und gegen Westercelle mit 11:6 geschlagen geben. Dafür konnten wir gegen die anderen drei Mannschaften eindeutige Siege einfahren und uns spielerisch finden.
Wir landeten in der Vorrunde auf dem dritten Platz und wurden somit für die Saison 2018/2019 in die Regionsliga eingeordnet.
Am 22.10.2018 startete unsere Saison in Hermannsburg. Da Lohheide leider abgesagt hat, stand für uns lediglich das Punktspiel gegen JSG Örtzetal auf dem Plan. Unser Kader bestand
an diesem Tag aus 13 Leuten und somit versuchten wir allen Spielerinnen und Spielern gleiche Spielanteile zu geben. Hier starteten wir gut, es stand nach 4 Minuten 4:1, nach 19
Minuten 11:7. Danach ließen wir in der Abwehr stark nach, im Angriff wurden einige Torchancen nicht genutzt und so stand es in der 26. Minute 11:12 für Örtzetal. Anstatt die Köpfe hängen zu lassen, zündeten die Kinder aber noch mal den Turbo und drehten das Spiel.
Wir gingen mit 15:12 als Sieger aus dieser Partie.
Zum zweiten Spieltag am 10.11.18 in Soltau reisten wir aufgrund zahlreicher Absagen nur mit einem Auswechselspieler. Das erste Spiel gegen Heidmark verlief trotz spielerischer Überlegenheit der Heidmarker sehr ausgeglichen. Wir gingen mit einem Tor Vorsprung in die Halbzeit. Trotz des kleinen Kaders kämpften die Kinder bis zum Schluss und gingen verdient mit 7:6 als Sieger von der Platte. Im zweiten Spiel unterlagen wir der spielerischen überlegenen Jungmannschaft des MTV Soltau mit 12:5.
Am 17.11.2018 stand der nächste Spieltag in Celle an. Das erste Spiel bestritten wir gegen HBV 91 Celle. Wir legten los wie die Feuerwehr und gingen mit einem 10:2 in die Halbzeitpause. Hier zeigten vor allem Filius und Eric eine starke spielerische Leistung. Die zweite Halbzeit verlief leider ausgeglichener. Einige Pässe kamen nicht an und zahlreiche Torwürfe landeten neben dem Tor. Am Ende stand es zwar 14:5 für uns aber zufriedenstellend
war diese Leistung nicht, da man deutlich höher hätte gewinnen müssen. Der zweite Gegner an diesem Spieltag hieß MTV Soltau. Die eindeutige Niederlage der vergangenen Woche hatten die Kinder noch nicht vergessen und gingen so mit gemischten Gefühlen in die Partie.
Soltau war zwar klar taktisch und spielerisch überlegen, musste aber an diesem Spieltag in Unterzahl antreten. Dies wussten wir zu unserem Vorteil zu nutzen. Filius spielte nicht wie sonst im Rückraum sondern auf Linksaußen neben Mattis. Die beiden Jungs haben in diesem Spiel Köpfchen bewiesen und zerlegten die Soltauer Abwehr im Alleingang über die linke Seite. Unsere Abwehr stand wesentlich sicherer als sonst und mit Justus hatten wir wie immer einen sehr starken Torhüter zwischen den Pfosten stehen, der die Soltauer zur Verzweiflung trieb. Wir gewannen das Spiel dank unserer kämpferischen Leistung mit 10:8.
Dieses Wochenende stand nun endlich auch mal ein Heimspieltag auf dem Plan. Hierzu durften wir die HSG Heidmark, JSG Örtzetal und MTV Schwarmstedt in heimischer Halle begrüßen. Das erste Spiel bestritten wir gegen die HSG Heidmark. Leider starteten wir nicht gut in die Partie und so stand es nach 11 Minuten 6:3 für die Gegner. Danach wachten die Kinder auf und warfen 3 Tore in Folge, sodass wir mit einem 6:6 in die Halbzeit gingen.
Filius zeigte in diesem Spiel eine starke Leistung und weckte damit auch den Kampfgeist seiner Mitspieler. In der Abwehr wurde nun mehr zugefasst und im Angriff sicherer gespielt und so zogen wir bis zur 22. Minute auf 7:12 davon und gewannen das Spiel am Ende mit
10:13.
Das zweite Spiel bestritten wir gegen den MTV Schwarmstedt. Es wurde von Anfang an viel Tempo gespielt und so stand es nach 6 Minuten bereits 5 zu 0 für uns. Die Kinder zeigten in diesem Spiel eine starke Teamleistung und spielten sich gegenseitig frei. Wir freuen uns, dass sich mittlerweile alle trauen aufs Tor zu werfen! Wir gewannen das Spiel sicher mit 11:7 und stehen somit weiterhin im oberen Tabellendrittel.
Nach diesem Spieltag können wir auch großes Lob an unsere Kinder aussprechen, die immer mehr Fortschritte machen. Vor allem die neue Deckungsweise bereitete einigen am Anfang noch große Probleme. Mittlerweile weiß jeder, wo er zu stehen hat und wann man aushelfen muss. Auch das Angriffs- und Zusammenspiel wird immer besser. Wir freuen uns, dass jeder für jeden spielt und wir als Team so super funktionieren.
Gerne nutzen wir (Jenni und Chrischi) hier auch die Gelegenheit uns bei unseren tollen Eltern zu bedanken. Zum einen dafür, dass ihr alle uns immer zahlreich zu den Auswärtsspielen begleitet und unterstützt und zum anderen für den Einsatz bei den Heimspieltagen. DANKE IHR SEID EINMALIG!!!! ♥
Unseren letzten Spielstag 2018 bestreiten wir kommendes Wochenende, 01.12.2018 in Wietzendorf gegen Wietzendorf und HBV Celle.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.