Damen- Erste Pokalrunde – Check ☑

Am vergangenen Sonntag ging es für uns nach Hambühren zur ersten Pokalrunde, wo wir auf die Mannschaft vom TuS Oldau-Ovelgönne trafen.

Der Start in die Partie ist uns nicht ganz geglückt, da wir nach den ersten zehn Minuten mit zwei Toren hinten lagen und zwei klare Torchancen liegen ließen. Trotzdessen konnten wir in
der 19. Minute mit zwei Toren in Führung gehen (5:7) und beendeten somit die erste Halbzeit mit einem 9:9 unentschieden.
Bei uns war jetzt noch alles drin, einen Sieg aus eigener Kraft zu schaffen. Also hieß es in der Halbzeitansprache, noch einmal das Tempo etwas anzuziehen, in der Abwehr noch mehr
zu zupacken und uns gegenseitig zu unterstützen. Unsere Vorsätze konnten wir gut umsetzten, sodass wir in der 50. Minute zum ersten Mal mit drei Toren in Führung gingen (16:19). Die Führung konnten wir aber nicht lange halten, TuS Oldau-Ovelgönne  glich drei
Minuten vor Schuss zum 20:20 aus. Jetzt hieß es in den letzten drei Minuten noch mindestens ein Tor zu werfen und zu verhindern, dass die Gegner noch ein Tor werfen. In der 59. Minute erzielte Annabell per 7-Meter den Siegtreffer zum Endstand von 20:21.
Das war ein gelungener Start in die neue Saison.
Wir hoffen, dass wir davon einiges mit in unser erstes Punkspiel,
am Freitag, 07.09.2018 um 20:00 Uhr in heimischer Halle,
nehmen können.
In die zweite Pokalrunde starten wir an dem Wochenende 13.10./14.10.2018.
Außerdem möchten wir uns bei der Unterstützung unserer mitgereisten Fans bedanken und freuen uns auf die weitere Saison mit Euch.
Ein großer Dank geht an Olli, der uns begleitet hat, weil Holger noch zur Kur ist.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.