HSG Lachte-Lutter II – TUS Bergen II 17:16 (12:7)

Überragende Nicole !

Dieses Mal konnten wir uns über Personalmangel nicht beschweren, da Marie und Helke, „einfach nur so“ , Lust hatten an ihrem spielfreien Wochenende mit uns zum Tabellendritten nach Bergen zu fahren.
Waren die ersten 20 Minuten noch ausgeglichen, dank der tollen Paraden von Nicole!, zogen wir ab der 21. über 5:7 bis zur Halbzeit mit 7:12 davon.
Danach bauten wir den Vorsprung bis zur 35. Minute noch auf 9:16 aus. Dieser Vorsprung wurde noch wichtig für uns.
Denn die Bergenerinnen machten dann das , wovor uns Olli in der Halbzeitansprache schon gewarnt hatte:
Sie setzten konsequent auf ihre Schnelligkeit, deckten noch aggressiver und liefen immer wieder Konterangriffe. Aber auch hier war Nicole unser großer Rückhalt und ließ nicht viele Tore
zu.
Wir profitierten allerdings auch von den vielen technischen Fehler der Gegnerinnen, aber auch wir hatten ungezählte davon.
Als sich Ditschi dann in der 44. Minute durch ein böses Foul am Knie verletzte , gab es einen Bruch in unserem Spiel. Die Bergenerinnen kamen immer näher ran.
Knapp 10 Minuten vor Spielende stellten wir das Tore werfen ganz ein.
Eine dumme 2 Minuten – Strafe in der 57. Minute von mir sorgte dann noch dafür, dass es ziemlich eng wurde. Wenn wir nicht Nicole gehabt hätten!
Wir spielten vorne gaaanz lange aus und brachten so unseren Vorsprung knapp über den Schlusspfiff!
Zwei weitere ,nicht unbedingt erwartete, Punkte!
Es spielten: Alina (1), Ditschi (3), Helke (1), Kristina (3), Lilly, Marie, Merle (7), Petra (2), Stella(1) und Nicole!!!!

Schreibe einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.